Rot-Schwarz am Bosporus

Ein Anhänger des 1. FC Nürnberg verbrachte ein Erasmussemester in der Türkei. 5 Monate konnte er die Kultur aufsaugen, umrahmt von dem was wir alle so lieben: Fußball. Somit ist dieses Buch kein klassisches Fanzine, eher ein Reisetagebuch.

Das hat es in sich. 20 Spielen, 19 in der Türkei und 1 bei den Freunden in Griechenland, gilt es zu besprechen. Auf lockere Art wird hier berichtet, mehr untere Ligen da der Verfasser keine Fankarte hat und somit die erste Liga rausfällt. Zwischendurch gibt es auch Erklärungen vom Leben in der Türkei, Erklärungen abseits des Tourismus. 5 Monate sind sehr viel Zeit, um sich um das Flair des Landes einzulassen.

Es gibt Kontakte zu verschiedenen Fanszenen, Feiereien von Meisterschaften und Jubilaren. Fünf vollgepackte Monate. Das ganze Land wird bereist, dazu der Abstecher nach Larissa. Sehr viel Stoff zum verarbeiten.

Richtig guter Stoff. Holt euch das Ding und taucht für ein paar Stunden in die Türkei ein.