Polska Kibolska 1

Mit Spannung habe ich das neue Projekt von Mirko, sonst bekannt vom Blickfang Ultra und der Beziehungskiste, erwartet. Grade jemand, der in den Kreisen verkehrt, kann hier sicherlich einen einmaligen Blick in die Fanszene der Polen bringen.

Das Heft ist eine Mischung aus Hopping, Hintergründen und Geschichte. Den Einstieg in die neue Postille schafft er direkt mit seinem ersten Mal beim polnischen Fußball. Mit einigen gehoppten Spielen, garniert mit seinem schier unfassbaren Wissen, kommen wir zu meinem persönlichen Highlight: Eine Reise durch die Stadt des heiligen Krieges, Krakau. Ein unfassbar informativer Artikel, der die Verhältnisse und Härte in Krakau dem deutschsprachigen Leser näher bringt. Dagegen ist Deutschland echt Kindergarten.

Neben weiteren Hopping Berichten gibt es auch die Erklärung zu einer neues Zaunfahne bei Slask Wroclaw sowie einen Bericht aus der wilden Jahren (2000). Mit einem Bericht zu Rumänien gegen Polen gibt es nochmal ein Highlight, bevor das Heft nach kurzer Lesedauer zu Ende ist.

Wow, das ist mal ein Einstieg. Es gibt für mich keinerlei Kritikpunkte, gerne können auch die nächsten 100 Ausgaben so aussehen. Man merkt Mirko den Spaß an, diesen Heft zu machen. Es kann nur die unbedingte Kaufempfehlung geben.