Hafenblatt 2

Ich habe mir nach der ersten Ausgabe eine klare Steigerung gewünscht. Diese ist zwar nicht so klar ausgefallen wir gewünscht, dennoch muss man den Jungs eine Steigerung attestieren.

Das Heft ist ein Saisonheft, daher wird der Fokus des Heftes auf die Saison von Rot-Weiss Essen gelegt. Die Regionalliga West scheint allerdings eine Graupenliga zu sein, sehr viele Dorfvereine. Das sich die Rude Fans da durch quälen verdient Respekt, ich würde die Fanszene Essen gerne mal in der 3. Liga sehen. Gibt ja immer noch den Mythos der Hafenstraße.

Der Aufbau der Berichte ist der selbe wie in Heft 1, allerdings wirkt das ganze flüssiger. Die Rude Fans haben nach den Abgang von Ultras Essen ihren Platz gefunden und kann jetzt einen speziellen Fokus auf das Hafenblatt legen. Ich denke die Jungs haben ihren Flow gefunden, in Ausgabe 3 wird es wieder eine Steigerung geben.